Crypto, What? Wie wäre es mit einer Währung für Studierende?

Am vergangenen Donnerstag, den 26.04.2018 fand im Cyberforum Karlsruhe ein Event statt, dass rund um die IT Sicherheit auch Themen wie Blockchain und die damit verbundenen Cryptowährungen behandelte. Horst Wenske, Managing Partner der KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH, gab in seiner Keynote eine Einführung in die Welt des virtuellen Geldes.

Der Einladung des Kompetenzzentrums für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL), einem der drei Kompetenzzentren zur Cybersicherheit, folgte an diesem Abend ein breit gefächertes Publikum. Ein Indiz dafür, dass das Thema trotz seiner Komplexität für viele interessant ist.

“Kick-off KASTEL – StartUp Secure” will interdisziplinär dazu motivieren im Bereich IT Sicherheit Unternehmen zu gründen. Dabei stand der von KASTEL entwickelte mehrstufige Gründungsprozess im Fokus. Dieser ist vor allem auf Gründer in den Bereichen IT und IT Sicherheit zugeschnitten. KASTEL hat hierzu ein Gründerbüro als Anlaufstelle vorgestellt, sowie sein Acceleratoren-Programm zur Weiterentwicklung von Ideen.

Die Veranstaltung, die in den Räumen des Kooperationspartners, des Cyberforum Karlsruhe, stattfand, bot darüber hinaus noch mehr. Denn sie war zeitgleich Kick-off für das StudiCoin Projekt. Eine potenzielle Crypto-Währung, die auf die speziefischen Anforderungen von Studierenden ausgelegt werden soll. In diesem Zuge hielt Horst Wenske seine Keynote. Nach einer Einführung in die Technologie sowie einer Gegenüberstellung von Coins, Token und AltCoins, was beim Publikum den einen oder anderen Aha-Effekt auslöste, ging es weiter mit Trends und Geschäftsmodellen, die sich aktuell in der Crypto-Welt abzeichnen.

Mit Unterstützung durch Horst Wenske werden Studierende des KIT im laufenden Semester die Anforderungen an einen StudiCoin erarbeiten. Darüber hinaus wird auch die technologische Umsetzung Teil dieses Projekts sein.

Eines wurde an diesem Abend deutlich, das Crypto-Universum ist groß und bunt, der Bedarf an Aufklärung und Informationen ebenso. Die Chancen in diesem Bereich sind vielseitig und das ist erst der Anfang…